Aktuelle Nachrichten des Aktivkreis 1 Infrastruktur und Verkehr

Parteiübergreifendes Bündnis ruft zur Demo gegen noch mehr Hubschrauber auf

Ein parteiübergreifendes Bündnis hat sich nun im Kampf gegen die geplante Verlegung einer Hubschrauberstaffel vom Flughafen München auf den Flugplatz Oberschleißheim zusammengeschlossen und ruft zur gemeinsamen Protestaktion auf.

DIN A2 Plakat HubschrauberdemoBereits heute gibt es am Flugplatz Oberschleißheim 2.500 Hubschrauberflugbewegungen im Jahr durch die dort stationierte Hubschrauberstaffel der Bundespolizei. Durch die Verlegung der Hubschrauberstaffel der Bayerischen Polizei würden ca. weitere 3.500 hinzukommen. Dadurch erhöht sich die Lärmbelastung bei Tag und bei Nacht dramatisch für die umliegenden Gemeinden, Oberschleißheim und den Münchener Norden. Die Gemeinde Oberschleißheim wehrt sich bereits seit 2006 gegen diese geplante Verlegung, seit 2013 klagt sie dagegen. Das Bayerische Innenministerium bezeichnet die Pläne als alternativlos. Dabei wurden bereits hohe Summen investiert, ohne dass das Bauverfahren genehmigt war.

Am 28. September 2018 um 17 Uhr wird nun gemeinsam am Volksfestplatz Oberschleißheim gegen die Pläne der Staatsregierung demonstriert. Machen Sie mit und zeigen auch Sie, dass der bereits existierende Hubschrauberlärm mehr als genug für den Münchener Norden ist.

Teilen Sie diesen Aufruf bitte auch über die sozialen Medien und sonstige Kommunikationswege.

Download DIN A2 Plakat Hubschrauberdemo

Download DIN A4 Flugblatt Hubschrauberdemo