Herzlich willkommen in der Fasanerie. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der im November 2009 von Bürgern der Fasanerie gegründeten Interessengemeinschaft Fasanerie aktiv e.V.. Wir wollen dazu beitragen, die Wohnqualität in der Fasanerie zu bewahren, den Zusammenhalt der Bürger zu stärken und eine Mitgestaltung am sozialen Leben zu aktivieren. Mit fast 400 Mitgliedern bieten wir zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt.

Gemeinsam wohnen - Gemeinsam leben - Gemeinsam aktiv werden

Zur Umfrage: Mieträder in der Fasanerie

Eine Bürgerversammlung, die ihren Namen verdient

Am 3. August 2017 kam es zu einem Treffen mit mehreren Bürgerinitiativen und Vereinen (u.a. Aktionsgemeinschaft "Rettet den Münchener Norden!" e.V., Bürgerinitiative Wohnsiedlung Ludwigsfeld, Bürgerverein Lerchenau e.V., Eigenheimerverein Feldmoching e.V., Initiative Heimatboden München und Interessengemeinschaft Fasanerie aktiv e.V.).

Weiterlesen...

Initiative Heimatboden München setzt Zeichen vor dem Rathaus

Beim Gärtnerjahrtag am 1. Augst 2017 gelang es der Initiative Heimatboden München mit Ihrem Plakat gegen die Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) München Nord bis vor das Rathaus der Landeshauptstadt München zu fahren.

Weiterlesen...

Bäume behindern die Beleuchtung am Blütenanger

Im Frühjahr beantragten wir bei der Landeshauptstadt München, dass die Beleuchtung der Straße Am Blütenanger durch die Fasanerie verbessert werden soll.

Weiterlesen...

Nachtbus für die Fasanerie

Vom Lokalanzeiger erfahren wir, dass unser Antrag auf eine nächtliche Busverbindung in die Fasanerie am Wochenende wohl erfolgreich war.

Weiterlesen...

Konzept für neues Gestüt Ludwigsfeld steht

Nach zähem Hin- und Her macht das neue Konzept für das Gestüt Ludwigsfeld Fortschritte.

Weiterlesen...

Auswirkungen der S1-Sperrung auf den Bus 175

Wie wir bereits berichtet hatten, ist die S1-Strecke zwischen Moosach und Feldmoching wegen Gleisarbeiten vom 4. August 2017 bis 25. August 2017 unterbrochen. Diese Arbeiten haben auch Auswirkungen auf die Buslinie 175.

Weiterlesen...