Bairisch für Fortgeschrittene - Oktober 2018

Was bedeutet "da haperts"?

» zur Umfrage »
1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Herzlich willkommenFasanerie aktiv e.V.

in der Fasanerie, einem kleinen Stadtteil im Nordwesten Münchens. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der im November 2009 von Bürgern der Fasanerie gegründeten Interessengemeinschaft Fasanerie aktiv e.V. Wir wollen dazu beitragen, die Wohnqualität in der Fasanerie zu bewahren, den Zusammenhalt der Bürger zu stärken und eine Mitgestaltung am sozialen Leben zu aktivieren. Mit nun mehr als 400 Mitgliedern bieten wir zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt

Gemeinsam wohnen - Gemeinsam leben - Gemeinsam aktiv werden

 Auf diesen Seiten können Sie den Verein sowie unseren Stadtteil näher kennenlernen.



Aktuelle Nachrichten:

SPD-Stadtratsfraktion von Reiters Alleingang überrascht

Offensichtlich wurden nicht nur die Bürger vom plötzlichen Rückzug der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme überrascht, auch die eigene Partei hat Oberbürgermeister Dieter Reiter offensichtlich im Dunkeln gelassen, wie die Abendzeitung berichtet.

Weiterlesen...

Hofflohmarkt und Sammelflohmarkt in der Fasanerie

Allmählich nähern wir uns wieder den alljährlichen Saisonhöhepunkten der Interessenegmeinschaft Fasanerie aktiv e.V.- dem Flohmarkt und dem Straßenfest.

Weiterlesen...

Schwimmen gehen mit Fasanerie aktiv

Die sportlichen Aktivitäten der Interessengemeinschaft Fasanerie aktiv e.V. werden weiter ausgebaut: wer hat Lust zum gemeinsamen abendlichen Schwimmen im Fasaneriesee?

Weiterlesen...

Sicher wohnen - Vortrag zum Thema Einbruchschutz und Trickdiebstahl

Immer wieder kommt es auch in der Fasanerie zu Wohnungseinbrüchen. Neben dem finanziellen Schaden bleiben die Opfer oftmals auch mit Traumata zurück. Wie man sich gegen Einbrüche, aber auch Trickbetrug schützen kann, klärt die Polizei München in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Fasanerie aktiv e.V. auf.

Weiterlesen...

Kooperative Stadtentwicklung statt Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM)

In einer gemeinsamen Presseerklärung von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD), dem zweiten Bürgermeister Josef Schmid (CSU), sowie den beiden Fraktionsvorsitzenden der Koalitionspartner im Münchener Stadtrat Manuel Pretzl (CSU) und Alexander Reissl (SPD) rückte die Stadtspitze am 5. Juni 2018 von der geplanten Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme München Nord ab und setzt stattdessen auf eine Kooperative Stadtentwicklung für den Münchener Norden.

Weiterlesen...

Antrag zur Rettung des Eggarten zurückgezogen

Der erst am 29. Mai 2018 von Stadtrat Johann Sauerer gestellte Antrag zur Rettung des Eggarten wurde schon wieder zurückgezogen.

Weiterlesen...