Der Rangierbahnhof bleibt

Der SZ war zu ent­neh­men, daß die Gerüchte um eine Verlagerung des Rangierbahnhofs nach Nürnberg begra­ben wer­den kön­nen.

Der Rangierbahnhof bleibt bestehen. Zur zukünf­ti­gen bes­se­ren Auslastung hofft man bahn­sei­tig als „nörd­lichs­ter ita­lie­ni­scher Rangierbahnhof“ in die euro­päi­sche Waggonverteilung der ita­lie­ni­schen Eisenbahn mit ein­ge­bun­den zu wer­den. Zeitschienen für ein sol­ches Projekt gibt es aber offen­sicht­lich noch nicht.


Kommentar verfassen

Anstehende Veranstaltungen

  1. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    16.09. um 09:00 - 11:00
  2. Linux-Stammtisch

    18.09. um 18:00 - 21:00
  3. Sitzung des Übergreifenden Bündnis München-Nord

    18.09. um 18:30 - 20:30
  4. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    18.09. um 19:00 - 23:59
  5. Chorprobe der Liedertafel

    18.09. um 20:00 - 23:59
  6. Lauftreff (jede Woche don­ners­tags)

    19.09. um 18:00 - 19:30
  7. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    23.09. um 09:00 - 11:00
  8. Treffen des Aktionskreis 2 Umwelt, Natur, Gesundheit

    24.09. um 19:30 - 22:00
  9. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    25.09. um 19:00 - 23:59
  10. Chorprobe der Liedertafel

    25.09. um 20:00 - 23:59
Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: