Neues vom Bahnübergang Fasanerie

In einer Sondersitzung des Bezirksausschusses am 17. Januar 2011 befass­te sich das Gremium mit der Machbarkeitsstudie der Stadt für die Beseitigung des Bahnüberganges an der Feldmochinger Straße.

An der Sitzung nah­men auch zahl­rei­che Bürger der Fasanerie teil. Von der Interessengemeinschaft Fasanerie aktiv war der gesam­te Vorstand ver­tre­ten. Der Bezirksauschuss soll­te der von der Stadt geplan­ten Vorzugslösung – Straßenunterführung 300 Meter süd­lich des jet­zi­gen Bahnübergangs – zustim­men. Für die­se rein stra­ßen­ver­kehrs­tech­ni­sche Lösung war der Bezirksausschuss aber nicht zu gewin­nen. Viele Argumente spre­chen gegen die­ses Vorhaben, das die Fasanerie für alle Zeiten tren­nen wür­de. Einige Mitglieder des Bezirksauschusses spra­chen von einem men­schen­ver­ach­ten­den Projekt.

Die Interessengemeinschaft sprach sich für eine Troglösung(Bahn in Tieflage) aus, die auch vom Stadtplanungsreferat in Bezug auf Städtebau und Lärmschutz sehr posi­tiv beur­teilt wird. Bemängelt wur­de unse­rer­seits, dass im 11 Punke Kriterienkatalog zur Beurteilung des Bauvorhabens das Kriterium Städtebau an vor­letz­ter Stelle steht. Aus der Sicht der Bürger ein untrag­ba­rer Zustand. Es wur­de gefor­dert, die Belange der Menschen unse­res Stadtviertels in den Planungskriterien an die ers­te Stelle zu set­zen.

Vor einer wei­te­ren Befassung will der Bezirksausschuss die kon­kre­ten Kosten für eine Troglösung ermit­teln las­sen. Außerdem soll in einer Bürgerversammlung(voraussichtlich am 17.März)die Meinung der Bewohner ein­ge­holt wer­den.

Unser Vorschlag, einen „Runden Tisch“ ein­zu­rich­ten, wur­de vom Bezirksauschuss über­nom­men. Am Tisch sein sol­len Vertreter der Parteien, die Mandatsträger in unse­rem Stadtbezirk und die Vereine und Organisationen in der Fasanerie.

Ziel des „Runden Tisches“ ist ein par­tei­en­über­grei­fen­des Vorgehen, um eine Lösung zu errei­chen, die einer nach­hal­ti­gen posi­ti­ven Ortsentwicklung dient und eine Zertrennung der Fasanerie ver­hin­dert und auch die Interessen der Siedlung am Lerchenauer See berück­sich­tigt.


Kommentar verfassen

Anstehende Veranstaltungen

  1. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    16.09. um 09:00 - 11:00
  2. Linux-Stammtisch

    18.09. um 18:00 - 21:00
  3. Sitzung des Übergreifenden Bündnis München-Nord

    18.09. um 18:30 - 20:30
  4. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    18.09. um 19:00 - 23:59
  5. Chorprobe der Liedertafel

    18.09. um 20:00 - 23:59
  6. Lauftreff (jede Woche don­ners­tags)

    19.09. um 18:00 - 19:30
  7. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    23.09. um 09:00 - 11:00
  8. Treffen des Aktionskreis 2 Umwelt, Natur, Gesundheit

    24.09. um 19:30 - 22:00
  9. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    25.09. um 19:00 - 23:59
  10. Chorprobe der Liedertafel

    25.09. um 20:00 - 23:59
Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: