Zukunftsvision Bahnhof Fasanerie

Ab sofort ist unser Modell der idea­len Gestaltung des S‑Bahnhofes Fasanerie im Schalterraum der Raiffeisenbank an der Feldmochinger Straße gegen­über dem EDEKA zu sehen.

Es ist die Zukunftslösung für den Bahnübergang mit der Tieferlegung der Bahnstrecke. Die von der Stadt betrie­be­ne Lösung mit einer Straßenunterführung 250 Meter süd­li­che des jet­zi­gen Bahnübergangs und einem Durchgang für Fußgänger und Radfahrer beim Bahnhof ist eine rei­ne ver­kehrs­tech­ni­sche Lösung.

Die Bedürfnisse der Bewohner der Fasanerie inter­es­siert dabei nie­mand. Weil die ande­ren beschran­ken Bahnübergänge zwi­schen der Fasanerie und Feldmoching bestehen blei­ben sol­len, wird sich künf­tig der Autoverkehr aus dem Norden ver­stärkt durch die Fasanerie wäl­zen. Das Verkehrschaos wird nicht besei­tigt, son­dern ver­stärkt.

Haben wird nicht das glei­che Recht wie die Anwohner der Bahnstrecke der S- 8 im Osten der Stadt? Hier plant die Stadt einen Tunnel auf 5 Kilometern Länge mit einem Aufwand von 500 Millionen Euro.

Wer kann da noch von einer gerech­ten Stadtpolitik spre­chen?!


Kommentar verfassen

Anstehende Veranstaltungen

  1. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    16.09. um 09:00 - 11:00
  2. Linux-Stammtisch

    18.09. um 18:00 - 21:00
  3. Sitzung des Übergreifenden Bündnis München-Nord

    18.09. um 18:30 - 20:30
  4. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    18.09. um 19:00 - 23:59
  5. Chorprobe der Liedertafel

    18.09. um 20:00 - 23:59
  6. Lauftreff (jede Woche don­ners­tags)

    19.09. um 18:00 - 19:30
  7. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    23.09. um 09:00 - 11:00
  8. Treffen des Aktionskreis 2 Umwelt, Natur, Gesundheit

    24.09. um 19:30 - 22:00
  9. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    25.09. um 19:00 - 23:59
  10. Chorprobe der Liedertafel

    25.09. um 20:00 - 23:59
Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: