Nicht ganz unge­fähr­lich: FSME und Borreliose

Auch ein Resultat des wär­me­ren Klimas: die Ausbreitungsgebiete der durch Zecken über­tra­ge­nen Infektionen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und Borreliose wer­den grö­ßer.

Das ist kein Grund zur Panik, aber zur Vorsicht und vor allem zur Impfung (gegen FSME), die mög­li­chen Risiken sind näm­lich nicht ganz unge­fähr­lich.

Heuer wird es so vie­le Zecken geben, wie seit Jahren nicht mehr, mei­nen Experten. Zudem ist Bayern fast über­all Risikogebiet für FSME. Auch neue Zeckenarten wie die Hyalomma oder die Auwaldzecke fin­den sich ver­mehrt in Deutschland.

Die Zecken sind wie­der aktiv, denn kaum ist es meh­re­re Tage mehr als sie­ben Grad warm, ver­las­sen sie ihre Winterstarre und machen sich auf die Suche nach einem Blutopfer. Hochsaison haben die klei­nen Blutsauger gewöhn­lich von April bis Ende Oktober. In mil­den Wintern sind sie aller­dings schon frü­her durs­tig.

Experten raten zu einer Impfung, wenn man in einem Risikogebiet wohnt oder sich dort län­ger auf­hält. Auch für Berufsgruppen wie Förster, Waldarbeiter und Landwirte wird eine Impfung emp­foh­len.

So schüt­zen Sie sich vor Zecken:

Wer sich auf einer unge­mäh­ten Wiese, im Unterholz oder im Gebüsch bewegt, ist beson­ders gefähr­det. Die Hauptregel für die­ses Terrain heißt daher:

  • Geschlossene Kleidung tra­gen – auch wenn das schweiß­trei­bend sein kann.
  • Lange Hose anzie­hen und am bes­ten noch die Hose in die Socken ste­cken.
  • Langärmeliges Oberteil mit Bündchen tra­gen, z.B. Bluse oder Hemd. Auch oben schlie­ßen. Feste Schuhe anzie­hen, die über den Knöchel rei­chen.
  • Auf hel­ler Kleidung sehen Sie die Zecken bes­ser und kön­nen Sie even­tu­ell vor dem Zubeißen noch ent­fer­nen.
  • Auch wenn Sie die­se Tipps beher­zi­gen, soll­ten Sie sich unbe­dingt am Abend gezielt nach Zecken absu­chen. Besonders wich­tig ist das bei Kindern – weil die beson­ders ger­ne im Unterholz umher­tol­len.

Quelle: BR24

Bildnachweis: https://s.w‑x.co/twc_de_de_zeckenwarnung_dpa.jpg


Kommentar verfassen

Anstehende Veranstaltungen

  1. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    19.08. um 09:00 - 11:00
  2. Sitzung des Übergreifenden Bündnis München-Nord

    21.08. um 18:30 - 20:30
  3. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    21.08. um 19:00 - 23:59
  4. Lauftreff (jede Woche don­ners­tags)

    22.08. um 18:00 - 19:30
  5. Yoga Workout am Fasaneriesee

    24.08. um 10:00 - 11:00
  6. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    26.08. um 09:00 - 11:00
  7. Schachtraining des FC Fasanerie Nord

    28.08. um 19:00 - 23:59
  8. Lauftreff (jede Woche don­ners­tags)

    29.08. um 18:00 - 19:30
  9. Yoga Workout am Fasaneriesee

    31.08. um 10:00 - 11:00
  10. Beratung für Seniorinnen und Senioren

    02.09. um 09:00 - 11:00
Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: